Whiskey

Für diese Serie wollte ich die Incalmo technik nutzen, da mit damit eine klare Grenze zwischen farbigen Bereichen erzeugen kann. Und so sind die Whiskeybecher aus einer klaren und einer farblosen Blase zusammengesetzt. Bei der Idee für diese Gläser ging es mir um das Farbspiel zwischen dem Whiskey (oder anderen Getränken) und dem Rand. Whiskey, 2007 – heute, 9 x 9 x 9 cm, Glas, frei geformt und zusammengesetzt, geschliffen

üben

Der Titel dieser Schalenserie ist auch Programm: Ich habe diese angefangen, weil ich die Form üben wollte. Eine wirklich halbrunde Schale zu formen, die eine durchgehend spannende Form hat, dabei nicht zu dickwandig wird, ist eine schöne Herausforderung als Glasmacher. Alle Schalen haben einen flachen Fuß aufgesetzt. Auch bei den Farben wollte ich spielen und probieren, welche zusammenpassen. „Üben“, 2014 – heute, Durchmesser ca. 22 cm, Glas, frei geblasen und

twist

Diese Serie habe ich zusammen mit Kunden entworfen, die Weingläser suchten und keine fanden, die ihnen gefielen. Im Grunde habe ich nur einen kleinen Becher auf den Stiel und Fuß gesetzt. Das Design sollte eher reduziert sein aber dennoch traditionelle Elemente beinhalten, also das optische Muster im Kelch vor allem und den farbigen Rand. Das Goldrubin erzeugt interessante Farbspiele vor allem mit Rotwein. Die Gläser sind nicht geschliffen und werden

corners

Diese Gläser sind eine Zusammenarbeit zwischen meiner Frau Liisi und mir und basieren auf ihrer Idee. Die Anregung dafür waren die Friesecken, quadratische Fensterscheiben aus farbigem Glas, die mit unterschiedlichen Mustern geschliffen und graviert waren. Man findet diese in vielen Häusern aus der letzten Jahrhundertwende. Liisi hat die kleinen Quadrate graviert mit den Mustern, später haben wir sie auf das heiße Glas aufgelegt und die Becher so fertig geblasen. Hier

löffel

Anläßlich einer Ausschreibung des Handwerksmuseums Deggendorf zum Thema „Löffel“ habe ich mich mit den Formen beschäftigt, die einen Löffel ausmachen. Aus dem Spiel damit sind vier verschiedene Ansätze hervorgegangen, bei denen die Funktionalität nicht so im Vordergrund steht. 2014 variabel Glas, frei geformt und geblasen, gesägt und geschliffen, teilweise poliert

Top